Fernsehen per Internet

So empfangen Sie IPTV

Um IPTV auf dem Fernsehgerät empfangen zu können, benötigen Sie einen Receiver (Set-Top-Box). Die IPTV-Provider bieten solche Geräte meist im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss an. Nachteil dieser Receiver ist, dass sie oftmals nur für die Angebote der jeweiligen Provider genutzt werden können. Beim Wechsel des Providers wird in der Regel ein neues Empfangsgerät benötigt.

Der IPTV-Receiver muss - wie bei den klassischen Empfangswegen auch - an das Fernsehgerät angeschlossen werden und zusätzlich an den vom IPTV-Provider zur Verfügung gestellten Router.

Ein von der Provider-Hardware unabhängiger Empfang der öffentlich-rechtlichen Programme wird künftig mit Receivern möglich sein, die dem Standard "DVB-IPTV" entsprechen. DVB-IPTV ist ein offener Standard für die Übertragung von Audio- und Videodiensten über das Internet Protokoll. Receiver nach dem DVB-IPTV-Standard sind derzeit allerdings noch nicht im Handel erhältlich.

VLC Media Player

Der VLC Media Player erlaubt einen einfachen Empfang aller ARD-Programme auf dem Computer. Die TV-Programme sind in einem beliebig (bis zur vollen Bildschirmgröße) skalierbaren Fenster darstellbar. Sie benötigen eine aktuelle Version des VLC Media Player. Diesen können Sie kostenlos downloaden unter www.videolan.org/vlc.

Möglich ist die Verwendung von fertig konfigurierten "Playlisten", mit denen Sie alle ARD-Programme mit einem einfachen Doppelklick aufrufen können. Diese Listen öffnen Sie mit dem VLC Media Player wie folgt: "Medien" anklicken, dort im Menü auf "Datei öffnen" klicken und die Datei mit der Playliste (Dateiformat M3U) auswählen. Unter dem Menüpunkt "Ansicht" -->"Wiedergabeliste" finden Sie nun eine Auflistung der Programme.

Manuell, also ohne Verwendung der "Playlist", rufen Sie die einzelnen Programme wie folgt auf: "Medien" ... "Netzwerkstream öffnen" anklicken und in dem geöffneten Fenster die URL nach folgendem Schema eingeben: "rtp://[Multicast-Adresse]:[Portnummer]", also z.B. "rtp://239.35.10.4:10000" für "Das Erste" im Deutsche-Telekom-Netz.

Mplayer

Genau wie der VLC Media Player, ermöglicht der MPlayer die Wiedergabe der ARD-Programme in frei skalierbaren Fenstern auf dem Computer. Sie können die aktuelle Version des MPlayers unter https://www.mplayerhq.hu/design7/dload.html kostenlos downloaden. Wir empfehlen für PCs eine Version mit Windows-GUI.

Der MPlayer unterstützt die Verwendung von "Playlists" nicht; jedes Programm muss daher manuell wie folgt aufgerufen werden:

Über die Menüpunkte "Open..." und "URL..." geben Sie die URL nach folgendem Schema ein: "rtp://[Multicast-Adresse]:[Portnummer]", also z.B. "rtp://239.35.10.4:10000" für "Das Erste" im Deutsche-Telekom-Netz.

Es gibt zwei Provider, die IPTV in Deutschland anbieten: die Deutsche Telekom ("Entertain", www.telekom.de) und Vodafone ("Vodafone TV", www.vodafone.de).

Über Verfügbarkeit und Konditionen informiert Sie der jeweilige Anbieter.

IPTV Multicastadressen der Deutschen Telekom für MagentaTV

Die Portnummer lautet für alle Programme 10000.
Das Erste SD 232.0.10.35
BR Nord SD 232.0.10.25
BR Süd SD 232.0.10.26
ARD-alpha SD 232.0.10.9
hr SD 232.0.10.71
MDR Sachsen SD 232.0.10.93
MDR Sachsen-Anhalt SD 232.0.10.94
MDR Thüringen SD 232.0.10.95
NDR SD 232.0.10.104
NDR Hamburg SD 232.0.10.105
NDR Mecklenburg-Vorpommern SD 232.0.10.106
NDR Schleswig-Holstein SD 232.0.10.107
Radio Bremen TV SD 232.0.10.125
rbb Berlin SD 232.0.10.129

rbb Brandenburg SD 232.0.10.130
SR SD 232.0.10.200
SWR BW SD 232.0.10.202
SWR RP SD 232.0.10.203
WDR SD 232.0.10.222
WDR Aachen SD 232.0.10.223
WDR Bielefeld SD 232.0.10.224
WDR Bonn SD 232.0.10.225
WDR Dortmund SD 232.0.10.226
WDR Duisburg SD 232.0.10.227
WDR Düsseldorf SD 232.0.10.228
WDR Essen SD 232.0.10.229
WDR Münster SD 232.0.10.230
WDR Siegen SD 232.0.10.231
WDR Wuppertal SD 232.0.10.232
ONE SD 232.0.10.49
ARTE SD 232.0.10.10

PHOENIX SD 232.0.10.116
3sat SD 232.0.10.2
KiKA SD 232.0.10.85
Das Erste HD 232.0.20.35
BR Süd HD 232.0.20.26
hr HD 232.0.20.71
MDR Sachsen HD 232.0.20.93
NDR HD 232.0.20.104
rbb Berlin HD 232.0.20.129
SWR BW HD 232.0.20.202
SWR RP HD 232.0.20.203
WDR HD 232.0.20.222
ARTE HD 232.0.20.10
PHOENIX HD 232.0.20.116
KiKA HD 232.0.20.85
tagesschau24 HD 232.0.20.205
ONE HD 232.0.20.49

Multicast-Adressen Vodafone

Das Erste 232.0.1.1 / Portnummer 10010
NDR 232.0.1.15 / Portnummer 10150
WDR 232.0.1.16 / Portnummer 10160
MDR 232.0.1.17 / Portnummer 10170
Bayerisches Fernsehen 232.0.1.18 / Portnummer 10180
SWR Fernsehen BW 232.0.1.19 / Portnummer 10190
SWR Fernsehen RP 232.0.1.20 / Portnummer 10200
hr-fernsehen 232.0.1.21 / Portnummer 10210
rbb Berlin 232.0.1.22 / Portnummer 10220
rbb Brandenburg 232.0.1.24 / Portnummer 10240
SR Fernsehen 232.0.1.23 / Portnummer 10230
Radio Bremen TV 232.0.1.44 / Portnummer 10440
ARD-alpha 232.0.1.37 / Portnummer 10370
tagesschau 24 232.0.1.39 / Portnummer 10390
One 232.0.1.40 / Portnummer 10400
KiKA 232.0.1.12 / Portnummer 10120
3sat 232.0.1.13 / Portnummer 10130
ARTE 232.0.1.14 / Portnummer 10140
PHOENIX 232.0.1.25 / Portnummer 10250

SIE HABEN FRAGEN ZU IPTV? WIR HELFEN IHNEN WEITER!

telefonisch unter 0331-585 696 06
Montag bis Freitag von 9.00 - 21.00 Uhr
(nicht an gesetzlichen Feiertagen)