HbbTV

Wie funktioniert die rote Taste und welche Angebote bietet die ARD

"Auf ROT geht´s los!" Anja Reschke und Adrian Pflug präsentieren Ihnen in unserer HbbTV-Sondersendung alles Wissenswerte rund um die rote Taste auf Ihrer Fernbedienung.

Welche Angebote stellt die ARD bereit und welche technischen Voraussetzung müssen geben sein? Die beiden beliebten "Wissen vor acht - Zukunft" Moderatoren erklären Ihnen das Wichstigste auf humorvolle und unterhaltende Art und Weise.

Sehen Sie die Sendung am 1. oder 8. August 2014 um 19.45 Uhr im Ersten Programm!

Folgen Sie nach der Sendung einfach Adrians Motto: "Die rote Taste, einfach mal ausprobieren."

Auf ROT geht's los!

Gemeinsame Initiative "Auf ROT geht's los!"

Am 5. September 2013 startete die Informationskampagne "Auf ROT geht’s los!" – eine bundesweite, gemeinsame Initiative deutscher Fernsehveranstalter. Sie bietet unter der Überschrift "Meine Taste für smartes Fernsehen" Zuschauerinnen und Zuschauern Orientierung in der immer komplexeren Fernsehwelt.

Wo landet mein Schrottfernseher? Multimediale Recherche unter "Panorama" im Netz und im NDR Fernsehen

Jedes Jahr fallen in Deutschland Millionen Tonnen Elektroschrott an. Ein Großteil landet nicht im Recyclingmüll, sondern verschwindet. "Panorama - die Reporter" und das Rechercheteam des Crowdfunding-Projekts "Follow the Money" (FTM) wollten wissen, wohin.

Also wurden kaputte Fernseher mit Peilsendern ausgestattet. Die Jagd von "Panorama"-Autor Christian Salewski und seinem Team nach den ausrangierten Geräten führte auf eine nicht ungefährliche Reise. Der Reporter wurde immer wieder abgewiesen, belagert und bedroht. Billiger Schrott hat einen hohen Preis.

Die halbstündige Dokumentation "Panorama - die Reporter: Die GPS-Jagd: Wo landet mein Schrottfernseher?" ist ab sofort online auf www.panorama.de zu sehen, das NDR Fernsehen zeigt sie am Dienstag, 5. August, um 21.15 Uhr. Das "Mittagsmagazin" im Ersten wird in der Woche vom 28. Juli bis zum 1. August täglich Ausschnitte der Spurensuche zeigen.

Die ARD immer dabei

Die ARD immer dabei

Ob auf der Couch im Wohnzimmer, am PC im Arbeitszimmer, am Fernseher im Ferienhaus, am Laptop oder auf dem Smartphone - die ARD-Programme können Sie überall sehen und hören. Neben dem klassischen Fernseh- und Radioprogramm bietet Ihnen die ARD auch eine Fülle von Apps. So verpassen Sie Ihr Lieblingsprogramm auf keinen Fall, sind immer informiert oder bestens unterhalten.

Machen Sie mit!

#Bring Back Our Girls

 

Von den über 200 entführten Mädchen in Nigeria gibt es immer noch keine Spur – doch ihr Schicksal berührt Menschen auf der ganzen Welt. Über soziale Netzwerke zeigen viele Prominente Solidarität mit den entführten Mädchen. Unter dem Hashtag #BringBackOurGirls sammeln sich die Unterstützer, darunter Michelle Obama, Hillary Clinton, Angelina Jolie und Prinzessin Madeleine.

 

Auch wir möchten den Familien unsere Solidarität bekunden. Machen Sie mit!

Satellitenempfang

Am 11. März wurden die Transponder 19, 25 und 71 auf den neuen Satelliten Astra 1N verlagert. Das hat den Vorteil, dass die Schlechtwetterreserve und damit auch die Empfangsstabilität deutlich zunimmt.

Seit dem Wechsel treten jedoch bei einigen Zuschauern, trotz sehr guter Signalstärke, Bild- und Tonstörungen in den Programmen Das Erste HD, arte HD, SWR HD, BR HD und NDR HD auf. In vielen Fällen ist es ausreichend, der Übersteuerung durch den Einsatz eines Dämpfungsglieds entgegenzuwirken. Dabei gilt es zu beachten, dass ein Dämpfungsglied für Satellitenempfang verwendet werden muss, das für den ZF-Frequenzbereich von 950 - 2150 MHz tauglich ist und einen DC-Pfad für die Steuerung des Multiswitch bzw. des LNB aufweist.

Netztipp

Das Erste und soziale Netzwerke

Facebook, Youtube & Co. - Das Erste ist mit seinen Programme auch in den gängigen sozialen Netzwerken vertreten. Hier haben Sie direkten Kontakt zu den Machern!

Netztipp

Social Media - die Gesellschaft 2.0, global vernetzt, immer online, immer in Kontakt. Was macht das Phänomen "social Media" aus und wie ist es entstanden? Auf der Seite von Planet Wissen können Sie einiges darüber nachlesen. 

Programmtipp

Klub konkret

Ich und mein Netz - brauchen wir eigentlich Privatsphäre?

Facebook, Twitter, Instagram und Vine: Wir sind daueronline, immer verfügbar und geben dauernd private Dinge preis. Klub Konkret stellt die Frage: 'Warum brauchen wir denn überhaupt Privatsphäre?' Vielleicht ist sie gar nicht mehr so schützenwert, wie viele propagieren.

Zuschauerfrage der Woche

Was bedeutet EPG?

Der Electronic Programme Guide ist die elektronische Programmvorschau. Direkt abrufbar am Fernsehgerät stellt er Informationen zu einzelnen Fernseh- und Hörfunksendungen bereit. Voraussetzung ist der digitale Empfang. Lesen Sie hier mehr dazu!

Darstellung: