DVB-T2 HD

Die erste Stufe des neuen Antennenfernsehens ist gestartet

Seit 31. Mai ist die ARD mit ihrem Gemeinschaftsprogramm Das Erste HD Teil der ersten Stufe des neuen Antennenfernsehens DVB-T2 HD – kostenfrei und unverschlüsselt.

Die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro können Sie über Antenne in 1080p50/Full-HD, also in bester HD-Qualität, genießen.

Wer DVB-T2 HD nutzen möchte, benötigt ein neues Empfangsgerät.  Antennen können jedoch weiterhin genutzt werden!

Viel mehr Informationen zum Thema DVB-T2 HD finden Sie hier!

Übrigens: Auch über DVB-T2 können Sie alle HbbTV-Angebote der ARD nutzen!

Die ARD in HD

Gutes noch besser sehen

Gestochen scharfe Bilder, mehr Farbbrillanz und beste Tonqualität - damit erwarten Sie nahezu alle Fernsehprogramme der ARD.

Sie brauchen: Einen HD-fähiges Fernsehgerät, einen HD-fähigen Empfangsweg (Satellit, IPTV, teilsweise Kabel) und etwas Geduld für Sendersuchlauf und Sortierung. Denn nur wo tatsächlich das kleine HD-Logo im Bild steht, wird auch HD empfangen.

HbbTV

Meine Taste für Tagesschau auf Abruf

Dank der roten Taste Ihrer Fernbedienung kommt die Tagesschau zu Ihnen, wann immer Sie wollen. 24 Stunden können Sie stets aktualisierte Nachrichten über die Video-on-Demand-Funktion (Video auf Abruf) sehen. So sind Sie zeitunabhängig immer perfekt informiert.

Mit aktuellen Informationen immer auf dem neuesten Stand: Auf ROT geht’s los!

Auf ROT geht's los!

Meine Taste für smartes Fernsehen

HbbTV

Einmal drücken und die rote Farbtaste Ihrer Fernbedienung führt Sie zu den vielfältigen programmbegleitenden Services der ARD – unverschlüsselt und ohne zusätzliche Kosten. Unabhängig von festen Sendezeiten erhalten Sie mehr erstklassige Information, Zugang zu den HbbTV-Mediatheken, Programmvorschauen und zusätzlichen Programmangeboten - und zwar genau dann, wann Sie es wollen.

Erfahren Sie auf unseren Seiten mehr über den HbbTV-Standard und was Sie brauchen, um das Angebot vollständig nutzen zu können!

Alle Tatort-Ermittler in einer HbbTV-Applikation

Achtung, Hochspannung!

Die Spur zur Tatort-App führt über die Startleiste des Ersten. Hier können Sie ganze Folgen, Trailer und Making-ofs der erfolgreichsten Krimireihe im deutschen Fernsehen ansehen. Schauen Sie hinter die Kulissen, informieren Sie sich über die Ermittlerteams und bleiben Sie immer auf dem Laufenden,  was  Darsteller, Drehstarts und Dreharbeiten angeht.

Blick durchs Schlüsselloch

Welchen Weg geht ein Fernsehbeitrag von der Herstellung bis zur Ausstrahlung?

Wenn ein Film, ein Beitrag oder eine Sendung fertig aus dem Schnitt kommen, sind sie noch lange nicht bereit, gesendet zu werden ...

Neben technischer Prüfung, der Erstellung von Programmtrailern und der Einsortierung ins Programmschema, müssen für alle Sendungen Zusatzfunktionen und Informationen aktiviert werden, damit Ihr Fernseher auch wirklich "Bescheid weiß", was der Film mit sich bringt: Untertitel, Audiodeskription, Ton- und Bildformat ...

Kommen Sie mit und besuchen Sie per Mausklick das Play-Out-Center in Potsdam, wo viele Sendungen und Beiträge sendebereit gemacht und schließlich zum Satelliten Astra gesendet werden!

HbbTV - Der neue ARD Text

Neue Form, neues Design, gewohnte Qualität!

Entdecken Sie den neuen ARD Text in HbbTV! Neben der Möglichkeit, Seiten zu- und wegzuschalten, können Sie Live-Ticker nun parallel zum Fernsehbild nutzen und Unterseiten einzeln durchblättern. Schauen Sie doch gleich mal rein!

Verlassen Sie sich auch hier auf die gewohnte Aktualität, Qualität und Informationen auf den Punkt. Schauen Sie doch gleich mal rein!

Graben - Retten - Teilen

Digit - Dein Archiv des analogen Alltags

WDR Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Auf dieser Plattform werden Fotos und Filme aus Zeiten gesammelt, als Bilder noch entwickelt werden mussten und Filmen noch ein teures Hobby war.

Hier kann jeder beim Blättern in Erinnerungen schwelgen oder über die verrückten, vergangenen Jahrzehnte den Kopf schütteln. Das Team von WDR Digit möchte jeden ermutigen, im eigenen Keller oder auf dem Dachboden in Kisten zu wühlen, Fotos und Filme zu retten und auf dieser Plattform mit allen anderen zu teilen.

Die ARD immer dabei

Die ARD immer dabei

Ob auf der Couch im Wohnzimmer, am PC im Arbeitszimmer, am Fernseher im Ferienhaus, am Laptop oder auf dem Smartphone - die ARD-Programme können Sie überall sehen und hören.

Neben dem klassischen Fernseh- und Radioprogramm bietet Ihnen die ARD auch eine Fülle von Apps. So verpassen Sie Ihr Lieblingsprogramm auf keinen Fall, sind immer informiert oder bestens unterhalten.

Digitales Fernsehen

Digital viel besser fernsehen – mit DVB

DVB (Digital Video Broadcasting) ist die Bezeichnung für den technischen Standard zur digitalen Übertragung von Fernseh- und Hörfunkprogrammen sowie von fernsehgebundenen Zusatzdiensten.

DVB wird über Satellit (DVB-S), Kabel (DVB-C), Antenne/Terrestrik (DVB-T) und das Internet Protocol Television (DVB-IPTV) verbreitet und überträgt Bild und Ton in einer höheren Qualität als dies auf analogem Weg möglich ist.

Die Vorteile für Sie: schärfere Bilder, höhere Auflösung, besserer Klang. Und Sie können mehr Programme sehen als auf analogem Empfangsweg.

Fragen und Antworten zum digitalen Fernsehen

Sie haben eine Frage zum digitalen Fernsehen? Vielleicht finden Sie ja hier schon die Antwort!

Schärfen Sie Ihren Blick fürs Detail

Höhere Auflösung, schärfere Bilder, mehr Farbbrillanz – das bietet HDTV. Alles Wissenswerte über diesen Fernsehstandard und die HD-Programme der ARD erfahren Sie bei uns. Entdecken Sie Fernsehen neu: mit HDTV!

FAQ

Fragen und Antworten zu HbbTV

Sie haben eine Frage zu HbbTV? Vielleicht finden Sie ja hier schon die Antwort!

Die Apps der ARD

Kurz und knapp für unterwegs: ARD-Text App

Der ARD Text steht Ihnen auch als App zur Verfügung - gewohnt aktuell, aufs Wesentliche reduziert. Da die App nur Text darstellt, ist das Datenvolumen auf unter 1 MB reduziert - liefert also jede Menge Informationen bei geringer Bandbreite!

Auf ROT geht's los!

Meine Taste für alle Programminfos

Startleiste einblenden? Mit der roten Taste auf Ihrer Fernbedienung gelangen Sie zur ARD-Startleiste und der Programmvor- und Rückschau.

Darstellung: