Barrierefreiheit

NDR Online-Autor Harenberg mit Preis für Leichte Sprache ausgezeichnet

Der NDR Autor Mark Harenberg hat den Leichte-Sprache-Preis der Universität Hildesheim und der Dudenredaktion erhalten. Ausgezeichnet wurde er für seine Übersetzung der neuen Datenschutzbestimmungen in Leichte Sprache auf NDR.de. Mit dem Preis, der in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen wurde und mit 1500 Euro dotiert ist, werden Übersetzungen prämiert, die „sprachlich und inhaltlich korrekt, funktional und der Situation angemessen sind“, hieß es in der Ausschreibung. Die Dudenredaktion und die Hildesheimer Forschungsstelle Leichte Sprache hatten drei hervorragende Übersetzungen ausgewählt – der Preisträger wurde dann von einer Expertengruppe der Lebenshilfe Braunschweig bestimmt.

Die Expertengruppe lobte Mark Harenbergs Text, weil er zwar lang sei - es dem Leser aber nicht so vorkomme. Man könne das Thema gut verstehen. Hervorgehoben wurden außerdem die vielen guten Erklärungen komplexer Begriffe, zum Beispiel das Wort „Datenschutz“ selbst oder auch „Europäische Union“. Es werden, so das Urteil der Expertengruppe, im Text damit genau die richtigen Begriffe beschrieben. Bei Facebook etwa seien zwar auch Erklärungen der Datenschutzbestimmungen zu finden, so die Expertengruppe – „aber in schwer“.

Um allen Menschen den Zugang zu wichtigen Informationen zu ermöglichen, bietet der NDR unter www.NDR.de/leichtesprache ein umfassendes Angebot an. Die Texte stellen Kompliziertes klar und einfach dar – und auch barrierefrei.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir haben die Antworten und helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns hier.

Audiodeskription

Audiodeskription ist die hörbare bzw. akustische Bildbeschreibung, bekannt auch als Hörfilmfassung. Immer mehr Angebote im ARD-Programm liegen auch in der Hörfilmfassung vor. Erfahren Sie mehr darüber!

Darstellung: