WDR Pressemeldung

WDR startet Doku-Kanal in der Mediathek

Der WDR startet in seiner Mediathek einen eigenen Doku-Kanal. Ab sofort finden Interessierte hier alle Dokumentationen des WDR, die der Sender unter Berücksichtigung von Verweildauern und Vertragsrechten digital zeigen darf.
Spezielle Rubriken machen das Angebot übersichtlich und attraktiv für User*innen, die sich für bestimmte Themenbereiche interessieren – z.B. „Investigatives & Politik“, „Kinder & Familie“, „Krankheit & Gesundheit“ oder „Liebe & Sex“.
Durch diesen neuen Schwerpunkt in der Mediathek will der WDR sein großes Angebot an Dokumentationen noch besser für alle Zuschauer*innen auffindbar machen.

Fernsehdirektor Jörg Schönenborn: „Wir folgen unserem Publikum konsequent dahin, wo es uns sucht. Das ist gerade bei den unter 30-Jährigen immer seltener das lineare Fernsehen und immer häufiger das Fernsehen im Netz. Mit dem Doku-Kanal in der Mediathek bieten wir auf einen Blick das, was die Jüngeren bei uns besonders gerne sehen: gut recherchierte, bildstarke, spannende Dokus und Reportagen.“

FAQ

Fragen und Antworten zu DVB-T2 HD

Sie haben eine Frage zum neuen digitalen Antennen-Fernsehen? Vielleicht finden Sie ja hier schon die Antwort!

FAQ

Fragen und Antworten zum digitalen Fernsehen

Sie haben eine Frage zum digitalen Fernsehen? Vielleicht finden Sie ja hier schon die Antwort!

Darstellung: