DVB-S - Digitaler Satellitenempfang

Wissenwertes zum Satellitenempfang

Alle digitalen Fernseh- und Hörfunkprogramme sowie Zusatzdienste der ARD werden über die digitale Satellitenverbreitung, kurz DVB-S (Digital Video Broadcasting-Satellite), ausgestrahlt. Die Verbreitung erfolgt über ASTRA auf der Position 19,2 Grad Ost.

Die für den Empfang notwendigen DVB-Receiver, auch Set-Top-Boxen genannt, sind mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen (z.B. HDTV, Dolby Digital oder HbbTV) im Handel erhältlich. Inzwischen verfügen die meisten Flachbildfernseher über einen integrierten DVB-S-Receiver, so dass ein zusätzliches Gerät nicht mehr nötig ist.