Auf ROT geht's los!

So kommen Sie in den Genuss des smarten Fernsehens

Einmal drücken und die rote Farbtaste Ihrer Fernbedienung führt Sie zu den vielfältigen programmbegleitenden Services der ARD – unverschlüsselt und ohne zusätzliche Kosten. Unabhängig von festen Sendezeiten erhalten Sie mehr erstklassige Information und Unterhaltung, genau dann, wann Sie es wollen.


Technische Voraussetzungen

Um in den Genuss dieser Inhalte zu kommen, benötigen Sie einen Fernseher oder Receiver, der den HbbTV-Standard unterstützt. HbbTV ist die Abkürzung für den seit 2010 bestehenden europäischen Standard "Hybrid broadcast broadband TV". Er bildet die technische Basis für alle ARD-Angebote rund um die rote Taste. Für die vollständige Darstellung aller HbbTV-Services müssen Sie Ihr HbbTV-fähiges Endgerät mit einem breitbandigen Internetanschluss verbinden z. B. über Wireless-LAN (W-LAN) oder per Ethernet-Kabel.

Die HbbTV-Angebote der ARD empfangen Sie über Satellit, digitales Kabel und Terrestrik.

Der HbbTV-Standard ist in Deutschland in nahezu jedem Smart-TV integriert. Weitere Informationen zu HbbTV-fähigen Endgeräten erhalten Sie im Fachhandel.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir haben die Antworten und helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns hier.

HbbTV

Meine Taste für die Tagesschau auf Abruf

Rund um die Uhr informiert - direkt am Fernseher mit der roten Taste!

FAQ

Fragen und Antworten zu HbbTV

Sie haben eine Frage zu HbbTV? Vielleicht finden Sie ja hier schon die Antwort!

Darstellung: