HbbTV

Datenschutz (aktualisiert)

Hinweise zum Datenschutz für die ARD-Startleiste
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. Die ARD nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen. Hier erfahren Sie, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihr Fernsehgerät an das Internet angeschlossen haben, wird bei der Nutzung von Smart-TV-Geräten unmittelbar mit Beginn des Empfangs des Radio- bzw. Fernsehsignals auch eine Internetverbindung hergestellt. Zur Bereitstellung der HbbTV-Angebote über das Internet ist es technisch unerlässlich, Ihre IP-Adresse auf unseren Webserver zu übertragen. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie auf die Verbindung zum Internet verzichten und das Fernsehgerät vom Internet trennen bzw. die Internetfunktionalität des Gerätes ausschalten. Darüber, wie Sie einen solchen Schritt durchführen, erfahren Sie mehr in der Bedienungsanleitung Ihres TV-Geräts.

Hinweis:
Die von Ihnen hier vorgenommenen Einstellungen wirken sich auf die Startleisten aller ARD-Programme (Fernsehen und Hörfunk) aus. Bitte beachten Sie, dass in allen anderen HbbTV-Anwendungen der ARD (wie z.B. Mediatheken) zusätzlich eigene Datenschutzhinweise und Einstellungsmöglichkeiten vorhanden sind.

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der:

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
vertreten durch die Intendantin
Anstalt des öffentlichen Rechts
Masurenallee 8-14
14057 Berlin

2. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragte des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) ist:

Anke Naujock
Masurenallee 8-14
14057 Berlin

E-Mail: Datenschutz@rbb-online.de

3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website
Die ARD-Startleiste erhebt und verwendet personenbezogene Daten seiner Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der Inhalte und Leistungen erforderlich ist.
Die ARD-Startleiste wird via Internetverbindung bei jedem Wechsel auf ein Programm der ARD im Hintergrund automatisch von einem Webserver geladen und ist mit dem Erscheinen des "Red Button" verfügbar. Bei jedem Aufruf der Startleiste erfassen die Webserver automatisiert die folgenden Daten vom HbbTV-Endgerät und speichert sie in Protokolldateien (sog. Logfiles): Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Typ Ihres Browsers und verwendete Version, IP-Adresse des Nutzers. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten und deren Speicherung in Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.
Die vorübergehende Erhebung der Daten durch die Webserver ist erforderlich, um eine Auslieferung der Website an Ihr Endgerät zu ermöglichen und deren Wiedergabe zu gewährleisten. Die Speicherung in Logfiles erfolgt zudem, um die Stabilität und Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Ferner dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme gegen mögliche Angriffe von außen. Darin liegt zugleich das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, spätestens nach sieben Tagen.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und deren Speicherung in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite erforderlich, so dass für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit besteht.
Um Ihnen Programminformationen und alle weiteren Inhalte auf der ARD Startleiste stets aktuell anbieten zu können, prüft die ARD Startleiste unter folgenden Umständen die Aktualität der angezeigten Daten:
• sobald die ARD Startleiste eingeblendet ist
• bei einem Wechsel zu einem Sender der ARD
• am Ende und zu Beginn der laufenden Sendung auf dem ausgewählten Sender
• alle 30 Sekunden auf den Radioprogrammen
Dafür erfolgt eine weitere Kommunikation mit Austausch der IP-Adressen zwischen Ihrem HbbTV-Endgerät und unserem Webserver.
Auf Grund der föderalen Struktur der ARD, werden bestimmte Inhalte wie beispielsweise Zusatzinformationen, Bilder und Videos von den Rundfunkanstalten der ARD in der Startapplikation angeboten. Dafür wird ebenfalls eine IP-Verbindung zu der jeweiligen Rundfunkanstalt aufgebaut. Für die Bereitstellung der Zusatzdaten sind die jeweiligen Rundfunkanstalten der ARD verantwortlich.

4. Datenverarbeitung und Vertraulichkeit bei der Kontaktaufnahme
Sie haben die Möglichkeit uns per E-Mail-Adresse zu kontaktieren.
Die E-Mails werden, wenn notwendig, an andere Service-Redaktionen in der ARD weitergeleitet, um Ihr Anliegen bestmöglich zu bearbeiten.
Darüber hinaus findet eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung für die per E-Mail übermittelten Daten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. In den zuvor genannten Zwecken liegt zugleich das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist der Fall, wenn die Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfrage abgeschlossen ist; sich also aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen sowie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, die dem rbb per E-Mail übermittelt wurden, zu widersprechen. In diesem Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Hierzu können Sie sich über das Kontaktformular (https://www.rbb-online.de/kontakt/) an den rbb wenden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden daraufhin gelöscht.
Der rbb weist darauf hin, dass die Vertraulichkeit von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationsformen im Internet grundsätzlich nicht gewährleistet ist. Für vertrauliche Informationen wird der Postweg empfohlen.

5. Einsatz von Cookies
Ein sogenanntes Cookie ist eine kleine Datei, die von einem Webserver an Ihren Browser übermittelt und von diesem bei jedem Zugriff auf eine neue Seite mitgeschickt wird. Damit erkennt der Webserver, dass dieses Angebot bereits genutzt wurde und welche Einstellungen damit verbunden sind.
Die bei diesem Angebot eingesetzten Cookies dienen der Bedienungserleichterung (funktionale Einstellung) und zur Erhebung statistischer Messwerte. Die Gültigkeit dieser Cookies beträgt ein Jahr. Damit Ihre Einstellungen erhalten bleiben, wird bei jeder Nutzung der Startapplikation die einjährige Lebensdauer der Cookies wiederhergestellt.

5.1 Funktionale Einstellungen
Die ARD-Startleiste bietet Ihnen derzeit folgende funktionale Einstellungsmöglichkeiten, die in einem Cookie "ardstart" abgespeichert werden:
• Schriftgröße
• Kontraste
• Einstellung ARD Startleiste für alle
• Einstellungen zur Darstellung von Untertiteln

5.2 Statistik-Einstellungen
Um eine für die Verfügbarkeit des Angebots erforderliche Reichweitenmessung zu erreichen, setzt die ARD ein Zeitstempel-Verfahren ein. Dabei wird auf allen Geräten ein identischer Zeitstempel hinterlegt, der lediglich einen Eintrag im Format "Monat / Jahr" enthält und monatlich erneuert wird. Der Zeitstempel lässt keinen Rückschluss auf ein bestimmtes Gerät zu. Somit kann monatlich die Zahl der Geräte ermittelt werden, ohne dass eine gerätespezifische Identifikation eingesetzt wird. Ab dem Betätigen des "Red Button" erfolgen folgende weitere Datenerhebungen zu statistischen Zwecken:
• IVW (standardisiertes Verfahren der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.) – (Beschreibung siehe Punkt 3.1)
• AT Internet – (Beschreibung siehe Punkt 3.1)
• Nutzungsstatistik – (Beschreibung siehe Punkt 3.2)
In dem Cookie "ardstart" wird hinterlegt, welche statistischen Erhebungen zugelassen sind.

Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen anonymisiert. Eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer ist danach nicht mehr möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Darin liegt zugleich das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

5.2.1. Statistische Messverfahren
IVW + AT Internet
Bei diesen beiden Verfahren wird jeweils eine kleine Bilddatei in die HbbTV-Applikationen eingebaut, um die Messung von Zugriffszahlen zu ermöglichen. Die Nutzung dieses Verfahrens ist ARD-weit für Online- und HbbTV-Dienste zur Erfolgskontrolle sowie zur journalistischen und allgemein inhaltlichen Verbesserung dieser Dienste verabredet. Eine Verwendung der anonymen Daten zu anderen Zwecken oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.ivw.eu/
http://www.atinternet.com/de/datenschutz/
Nutzungsstatistik
Eine Nutzungsstatistik ist erforderlich, um die umfangreichen HbbTV-Applikationen der ARD dauerhaft sicher anbieten zu können. Dazu wird Folgendes ermittelt:
• Ermittlung der Endgerätepopulation bzgl. HbbTV-Versionen + Hersteller, um App-Entwicklung auszurichten
• Abschätzung des Funktionsumfangs der Endgeräte
• Analyse der Zugriffspitzen über den Tagesverlauf (Stunde 0-23)
Um Doppelzählungen zu vermeiden, wird beim ersten Betätigen des "Red Button" eine Kennzahl im Cookie "ardstart" gespeichert (als MD5-Hash (nicht rückwärts auflösbar) aus der IP-Adresse + User Agent / Typenkennung). Die Kennzahl wird zusammen mit einem Zählpixel an den Webserver übermittelt und nach der Zählung der Zugriffe gelöscht. Die Zählung erfolgt einmal täglich.
Ein Rückschluss auf Ihre Person ist dabei nicht möglich. Eine Zusammenführung mit Daten aus anderen Quellen ist ausgeschlossen.

5.3 Möglichkeiten zum Widerspruch
Eine Nutzung unseres Angebots ist auch mit deaktivierten Einstellungen möglich. Sie können sämtliche Einstellungen separat deaktivieren.

Sie können Ihren Widerspruch ausüben, indem Sie folgende Punkte auf der rechten Seite auswählen und das jeweilige Häkchen mit der OK-Taste entfernen:
• Einstellungen zur Schriftgröße, zum Kontrast, zur ARD Startleiste für alle, Darstellung von Untertiteln sowie für den EPG: Liste von vorgemerkten Sendungen, Startansicht, Startthema, Senderlisten, Lesezeichen (siehe Punkt 5.1)
• Datenerhebung IVW (siehe Punkt 5.2)
• Datenerhebung AT Internet (siehe Punkt 5.2)
• Nutzungsstatistik
Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen bleiben nur dann dauerhaft erhalten, wenn Ihr Empfangsgerät die persistente Speicherung von Cookies unterstützt. Diese Funktion des dauerhaften Speicherns von Cookies im Browser muss der Hersteller Ihres Geräts gewährleisten. Die ARD hat darauf keinen Einfluss.

6. Ihre Rechte
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen als Betroffener im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) folgende Rechte gegenüber dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) als Verantwortlichen zu:
Sie haben das Recht, vom rbb nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DS-GVO). Sie haben darüber hinaus ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung der Sie betreffenden unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten (Art. 16 DS-GVO). Ferner können Sie vom rbb verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, soweit nicht die Verarbeitung der Daten zur Ausübung der Meinungs- und Rundfunkfreiheit erforderlich sind (Art. 17 DS-GVO). Unter den in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 DS-GVO) und Ihre zur Verarbeitung personenbezogener Daten erklärte Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 13 Abs. 2 lit. c) DS-GVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Entsprechende Begehren richten Sie bitte an Datenschutz@rbb-online.de
Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie bei der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch den rbb oder durch einen vom rbb beauftragten Drittanbieter in Ihren schutzwürdigen Interessen verletzt sind, steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 DS-GVO). Das ist für den journalistisch-redaktionellen Bereich die Datenschutzbeauftragte des Rundfunk Berlin-Brandenburg; für die übrige Verwaltungstätigkeit ist der/die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit zuständig,
Kontakt: https://www.datenschutz-berlin.de/kontakt.html.
Wenn Sie darüber hinaus Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Datenschutz beim rbb haben, wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragte des Rundfunk Berlin-Brandenburg, Kontakt: Datenschutz@rbb-online.de.

Wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung oder zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Einbindung von Zusatzinformationen anderer Rundfunkanstalten der ARD haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der jeweiligen Rundfunkanstalt.

Datenschutzbeauftragte des BR:
Axel Schneider
Bayerischer Rundfunk
Rundfunkplatz 1
80335 München
Telefon: 089 / 59 00-23435
Telefax: 089 / 59 00-42409
E-Mail: Datenschutz@br.de

Datenschutzbeauftragte des hr:
Ulrich Göhler
Hessischer Rundfunk
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt
Telefon: (069) 155-2541
Telefax: 069/155-4175
E-Mail: datenschutz@hr.de

Datenschutzbeauftragte des MDR (KiKA):
Stephan Schwarze
Kantstraße 71-73
04275 Leipzig
Telefon: 0341/300-7732
Telefax: 0341/300-297732
E-Mail: datenschutz@mdr.de

Datenschutzbeauftragter Norddeutscher Rundfunk:
Dr. Heiko Neuhoff
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Telefon: (040) 4156 - 2232
Telefax: (040) 4156 - 3697
E-Mail: datenschutz@ndr.de

Datenschutzbeauftragter Radio Bremen:
Sven Carlson
Diepenau 10
28195 Bremen
Telefon: (0421) 246 - 41026
Telefax: (0421) 246 - 41097
E-Mail: datenschutz@radiobremen.de

Datenschutzbeauftragte Saarländischer Rundfunk:
Sonnia Wüst
Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Telefon: (0681) 602 - 2050
Telefon: (0681) 602 - 2057
E-Mail: datenschutz@sr.de

Datenschutzbeauftragter Südwestrundfunk:
Prof. Dr. Armin Herb
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart
Telefon: (0711) 929 13014
Telefax: (0711) 929 13019
E-Mail: datenschutz@swr.de

Datenschutzbeauftragte Westdeutscher Rundfunk:
Karin Wagner
Apellhofplatz 1
50667 Köln
Telefon: (0221) 220 - 8530
Telefax: (0221) 220 - 8533
E-Mail: ds-wdr@wdr.de

Datenschutzbeauftragter Deutsche Welle:
Thomas Gardemann
Kurt-Schumacher-Straße 3
53113 Bonn
Telefon: (0228) 429 - 2123
Telefax: (0228) 429 - 2195
E-Mail: datenschutz@dw-world.de

Datenschutzbeauftragter DeutschlandRadio:
Ulla Pageler
Raderberggürtel 40
50968 Köln
Telefon: (0221) 345 - 3501
Telefax: (0221) 345 - 4801
E-Mail: datenschutzbeauftragter@dradio.de

Impressum gemäß § 5 TMG:
Das Angebot der ARD Startapplikation wird vom ARD Play-Out-Center in Potsdam gestaltet. Das ARD Play-Out-Center ist eine Gemeinschaftseinrichtung der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender BR, HR, MDR, NDR, RBB, SR, SWR, WDR, Deutsche Welle und Radio Bremen. Das ARD Play-Out-Center wird federführend vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) betreut.

Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB)
Anstalt des öffentlichen Rechts
vertreten durch Patricia Schlesinger (Intendantin)
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE 22 88 47 705

RBB: Standort Berlin
Masurenallee 8-14
14057 Berlin
E-Mail: ard.epg@rbb-online.de
Telefon: 0 30 / 97 99 3 - 0

ARD Play-Out-Center
RBB: Standort Potsdam
Marlene-Dietrich-Allee 20
14482 Potsdam
E-Mail: ard.epg@rbb-online.de
Telefon: 03 31 / 97 99 3 - 0

Verantwortlich nach § 55 Rundfunkstaatsvertrag:
Sabine Wahrmann (Leiterin der Redaktion Programmdaten und Interaktive Dienste/iTV des ARD Play-Out-Centers)

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir haben die Antworten und helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns hier.

HbbTV

Meine Taste für mehr Tatort

Informieren Sie sich über die rote Taste, wie es beim Tatort weitergeht!

Darstellung: