HbbTV - Auf ROT geht's los!

Meine Taste für smartes Fernsehen

Hybrid broadcast broadband Television (HbbTV) heißt der europäische Standard, der Internet und Fernsehen miteinander verbindet und so die alte „Glotze“ zur Geschichte macht.
Der Gattungsbegriff für dieses neue Fernseherlebnis heißt „Smart-TV“ oder auch „Hybrid-TV“. Um beim innovativen Fernsehen mitzumachen, müssen ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät (Fernseher, Set-Top-Box, DVD-Player etc) besitzen und dieses mit Ihrem Internetzugang (ab 2 Mbit/s) verbinden.

Auf der Fernbedienung Ihres Empfangsgerätes finden Sie vier Farbtasten. Die rote Taste ist der Schlüssel zu HbbTV und damit zu Ihrem persönlicheren Fernseherlebnis. Diese führt Sie direkt zur ARD-Startleiste, auf der Sie sich bereits einen Überblick über die Angebote verschaffen können.

Nun liegt es nur noch an Ihnen: Vielleicht möchten Sie den verpassten Tatort sehen, interessieren sich für das aktuelle Tagesprogramm, die neuesten Meldungen der Tagesschau oder wollen im neuen Videotext lesen …

Die ARD-Programme liefern Ihnen via HbbTV:
* umfangreiche Video-on-Demand-Angebote (Video auf Abruf) aus den HbbTV-Mediatheken der ARD

* den ARD EPG - eine ausführliche elektronische Programmvorschau für alle ARD-Fernseh- und Radioprogramme

* das Tatort-Angebot mit Videos, Informationen und Bildern

* individualisierbare ARD-Videotexte im modernen Design

* Tagesschau-Videos jederzeit auf Abruf

* Angebote zu besonderen Anlässen wie ARD-Themenwochen oder sportliche Großereignisse


* individuell anpassbare Untertitel in der Untertitel-App


* und viele weitere TV- und Radio-Angebote der Landesrundfunkanstalten

FAQ

Fragen und Antworten zu HbbTV

Sie haben eine Frage zu HbbTV? Vielleicht finden Sie ja hier schon die Antwort!

HbbTV

HbbTV Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz für die ARD Startleiste

Darstellung: