Wie kommt die Schrift auf den Fernsehschirm?

 

Untertitel

Christoph Rewicki und seine Kollegen und Kolleginnen vom ARD Text sorgen dafür, dass hörgeschädigte Menschen am Programm der ARD teilhaben können, dass Menschen aus anderen Regionen mit Fernsehen Deutsch lernen können und dass Menschen auf gesprochenen Kommentar verzichten können, wo es nötig ist. Sie untertiteln Sendungen. Solche, die vorproduziert vorliegen, aber auch jene, die live über den Äther gehen. Ihre Arbeit ist anspruchsvoll und hochkomplex.