Sandmännchen mit Gebärde

 

Seit 2017 bietet der rbb seinen kleinen und großen Zuschauerinnen und Zuschauern das Sandmännchen in Gebärdensprache an. Abrufbar ist der Service über HbbTV, die App und auf der Website. Das Making of zeigt, wie eine Folge erarbeitet wird.

Realisiert werden die einzelnen Folgen von einem gehörlosen Team aus dem Zentrum für Kultur und visuelle Kommunikation der Gehörlosen Berlin/Brandenburg e.V. (ZFK e.V.), bestehend aus Technikern und jungen Menschen, die die Inhalte übersetzen.