ARD Digital

direkt zum Hauptartikel springen

23.04.2014 - 14:14 Uhr

Wir sind eins - ARD
FAQ

Haben Sie Fragen?

In unserem FAQ-Bereich finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um ARD Digital, HDTV, IPTV und digitales Fernsehen.

Die ARD in HD

Die ARD in HD
 
 

Erleben Sie die ARD in HD!
Die ARD setzt auf das hochauflösende Fernsehen – denn HDTV (High Definition Television) ist die Zukunft. Ab 5. Dezember 2013 stellt die ARD nahezu das gesamte Programmbouqet in HD bereit. Zu den Vorteilen von HDTV zählen gestochen scharfe Bilder, mehr Farbbrillanz und beste Tonqualität.

 

Mehr Programme in hochauflösender Qualität

Ab 5. Dezember 2013 werden fast alle TV-Programme der ARD nicht nur digital, sondern auch im hochauflösenden Format HDTV ausgestrahlt. Das Erste HD sendet bereits seit Februar 2010 und ARTE HD seit Anfang 2009 parallel zum Standard-TV.

 

Gestochen scharfe Bilder. Die ARD in HD.

Seit 5. Dezember nahezu alle ARD-Programme in HD

Geschafft! Seit 5. Dezember 2013 verbreiten der hr, MDR und rbb ihr Fernsehprogramm in HD. Auch die drei Digitalkanäle der ARD tagesschau24, Einsfestival und EinsPlus kommen mit brillanten Bildern und exzellentem Ton hinzu. Einsfestival wechselt vom Dauertestbetrieb in den Regelbetreib.

 

Großes HD-Angebot 

Seit 2010 sendet Das Erste in HD, arte schaltete bereits 2009 in HD auf. Mit dem 30. April 2012 starteten die vier Dritten Programme von BR, NDR, SWR und WDR mit der Ausstrahlung in hochauflösender Qualität. Auch die Partnerprogramme PHOENIX, 3sat und KiKA senden seit diesem Zeitpunkt in HD.

 

Die Transponderdaten (Sendefrequenzen) für den Satellitenempfang der HD-Programme ab 5. Dezember 2013 finden Sie hier als aktualisierte PDF-Datei zum Download:

 

 Transponderdaten ab 5.12.2013.pdf

 

 

Übrigens: Die Programme der ARD werden grundsätzlich unverschlüsselt und ohne zusätzliche Kosten ausgestrahlt.

 

Mehr zu HDTV:

Was ist HDTV?

Empfang

HDTV-Gütesiegel

Bildformat 16:9

Hilfe beim Sendersuchlauf
Sie benötigen Hilfe beim Sendersuchlauf? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die verfügbaren Programme finden. [mehr]

Die Landesrundfunkanstalten der ARD: BR, HR, MDR, NDR, Radio Bremen, RBB, SR, SWR, WDR,
Weitere Einrichtungen und Kooperationen: ARD Digital, ARTE, PHOENIX, 3sat, KI.KA, DLF/DKultur, DW

Logos der Landesrundfunkanstalten, Einrichtungen und Kooperationen der ARD Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle