ARD Digital

direkt zum Hauptartikel springen

21.04.2014 - 14:09 Uhr

Wir sind eins - ARD
FAQ

Haben Sie Fragen?

In unserem FAQ-Bereich finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um ARD Digital, HDTV, IPTV und digitales Fernsehen.

Analoges Satellitenfernsehen beendet

Satelliten-TV nur noch digital

Am 30. April 2012 wurde um 3.00 Uhr früh die analoge Satellitenübertragung für Fernsehen und Radio in Deutschland eingestellt.

Die Ära des analogen Satellitenfernsehens ist zu Ende: Seit dem 30. April 2012 wird Fernsehen via Satellit nur noch digital ausgestrahlt.


Ihr Fernseher empfängt kein Signal mehr? - Jetzt umsteigen!

Wenn Sie seit dem 30. April auf den meisten Programmen nur noch eine Hinweistafel oder einen schwarzen/blauen Bildschirm, Grisselbild bzw. die Anzeige "kein Signal" sehen, müssen Sie auf digitalen Empfang umsteigen. Was dafür zu tun ist, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt in kurzen und leicht verständlichen Service-Spots:

1. Wie stelle ich meinen SAT-Empfang um?
2. Wie nutze ich digitale Technik am besten?
3. Wie schließe ich meine Endgeräte an?
4. Welche Vorteile bietet digitales Fernsehen?

Hier finden Sie die Service-Spots: [mehr]

 

Alle Informationen zum Umstieg auf digitalen Empfang und zu den vielfältigen Vorteilen des digitalen Fernsehens sehen Sie hier im Überblick (PDF-Datei zum Download):

 Satelliten-Fernsehen: Seit dem 30. April 2012 nur noch digital!
Jetzt umsteigen: In fünf Schritten!

Wenn Sie alle Geräte angeschlossen haben, ist ein Sendersuchlauf erforderlich. Hilfreiche Tipps, wie Sie einen Sendersuchlauf durchführen, haben wir hier für Sie zusammengestellt: Sendersuchlauf.


In unserem FAQ-Bereich finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema. Weitere Informationen finden auch auf der Internetseite der Initiative "klardigital 2012" unter www.klardigital.de.

Hörfunkspot zur Analog-Abschaltung
Sie benötigen Flash Version 9, um diesen Inhalt anzeigen zu können!

Sind Sie betroffen?

Am 30. April 2012 wurde die analoge Satellitenübertragung von Hörfunk und Fernsehen eingestellt. Hören Sie im Spot, was passiert, wenn von der Abschaltung betroffene Zuschauer noch nicht umgestellt haben.

Hilfe beim Sendersuchlauf
Sie benötigen Hilfe beim Sendersuchlauf? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die verfügbaren Programme finden. [mehr]

Die Landesrundfunkanstalten der ARD: BR, HR, MDR, NDR, Radio Bremen, RBB, SR, SWR, WDR,
Weitere Einrichtungen und Kooperationen: ARD Digital, ARTE, PHOENIX, 3sat, KI.KA, DLF/DKultur, DW

Logos der Landesrundfunkanstalten, Einrichtungen und Kooperationen der ARD Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle